Automatisch  |  Nacht  |  Dämmerung  |  Vormittag  |  Nachmittag
News

Aktuelles von Meinen Schildkröten!!

Auf dieser Seite will ich euch immer Neuigkeiten von meinen Schildkröten berichten.

Meine SchildkrötenGruppe auf facebook online!

Hallo Ihr Lieben,
ich hab eine neue Gruppe auf Facebook gegründet.
Faszination Landschildkröten
Gerne könnt ihr der Gruppe beitreten, hier wollen wir uns über die Schildkröten austauschen, die Haltungsbedingungen erläutern , Hilfestellung bei Neuanschaffungen geben und hier können sich Erfahrene Schildkrötenhalter austauschen.

Schaut gerne mal vorbei!
Bis bald
Eure Susi
Isabella und Michelangelo

Zwei kleine SternenBabys

Am 23.03.2013 sind zwei 2 wunderschöne kleine Sternchen geschlüpft, nach ca. 110 Tagen Brutdauer.
Beide sind topfit und wiegen jeweils 16g. Auch ihr erstes Futter ( Löwenzahn und Spitzwegerich aus dem Gewächshaus mit kleingeschnittem Heu) haben sie schon zu sich genommen.

Mein kleiner Michelangelo und meine kleine Isabella

Liebe Grüße und schöne Ostern!

Eure Susi

Sterni-Gelege
Monas vier Eier

Eier am 1.12.12

Hallo ihr Lieben!
Nach einer etwas längeren Zeit wollte ich mich mal wieder bei euch mit einer tollen Neugigkeit melden:
Heute hat meine Mona Lisa, eine Sternschildkröte (kleine Form aus Südindien) ihr erstes Gelege gelegt. Es waren 4 Riesen Eier mit einer Länge von 45 mm. Morgens beim ersten Dämmerlicht hat sie angefangen zu graben. Nach etwa 1,5 Stunden war die Grube tief und breit genug und sie hat innerhalb von ca. 20 Minuten die Eier gelegt. Sehr vorsichtig hat sie mit den Hinterfüssen die Eier positioniert und so verhindert dass die Eier beschädigt wurden. Das schließen der Legegrube wurde sehr sorgsam durchgeführt. Die Erde war danach so verdichtet dass man hätte nie vermutet hätte dass an dieser Stelle gegraben worden wäre.
Vor 3 Jahren habe ich MonaLisa zusammen mit einem Männchen (Lorenzo) aus sehr schlechter Haltung übernommen. Die Tiere waren damals 6 Jahre alte und Mona wog nur ca. 300g und Lorenzo 400g. Das Gewicht des Männchens war eigentlich OK aber Mona war unglaublich dünn, die Beine ganz dürr fast nur Haut. Der erste Gang war natürlich zu TA mit einer Kotprobe von Beiden. Das Ergebnis war dass Mona extrem viele Flagellaten im Kot hatte, Lorenzo deutlich weniger. Glücklicherweise war der Urin OK wenn da Flagellaten nachweisbar sind, dann ist es meist zu spät.
Nach 2 Behandlungen bekam Mona einen unglaublichen Appetit und hat recht schnell an Gewicht zugelegt. Da musste man schon aufpassen dass nicht zu viel an Futter gereicht wurde da ja der Zuwachs gesund sein sollte. Zur Sicherheit wurde nach einem halben Jahr nochmals eine Behandlung durchgeführt da noch einzelne Flagellaten im Kot nachweisbar waren. Seither sind die beiden Flagellaten frei.
Mona wiegt heute 650 g und Lorenz 500g . So passt das Gewichtsverhältnis zwischen Weibchen und Männchen da bei Sternschildkröten die Damen immer deutlich grösser und schwerer sind.
Im Sommer sind die beiden immer ungefähr für 3 Monate im Freiland. In einem 16 qm grossen Gewächshaus mit viel Platz drumrum.
Die beiden bereiten mir sehr viel Freude und sind wenn man bestimmte Parameter einhält, völlig unproblematisch zu halten. Sie brauchen viel Wärme, nie unter 18°C, artgerechtes Futter und eine hohe Luftfeuchtigkeit.                Liebe Grüße                                                                                       Eure Susi

Meine kleine Nz ;-)

Neuer Nachwuchs 2012

Hallo Ihr Lieben,

endlich ist es soweit.Am  4. Juli ist die erste Schildi aus dem Ei geschlüpft. 

Dieses Jahr haben wir die Eier bei 30,5 Grad ausgebrütet und somit haben wir unseren ersten männlichen Nachwuchs.

Viele liebe Grüße!

Eure Susi

 

3 freche Sternis ;-)
3 freche Sternis ;-)

Neuer Bodengrund bei den Sternschildkröten

Hallo ihr Lieben!

So langsam könnte der Winter sich verabschieden und endlich Platz für den Frühling machen.      Meine Sternschildkröten haben das ganze Jahr Sommer.

Da ich bis jetzt immer auf der Suche nach einem geeigneten Bodengrund war bin ich froh euch endlich berichten zu können, das ich einen geeigneten Bodengrund nun endlich gefunden habe.

Ich verwende für meine Sternschildkröten Weichholzgranulat. Dieses ist ein Naturprodukt. Dieses Granulat kann sehr einfach feucht gehalten werden ohne dass es schimmelt. Es bildet sich ein gutes Klima das die Sternis sehr mögen. Der Bodengrund verdichtet sich gut so dass er schon nach kurzer Zeit sehr trittfest ist und ungefähr die Konsistenz eines weichen Waldbodens hat.

Die Sternschildkröten lieben es sich abends darin einzubuddeln. Man sieht den Sternis deutlich an wie wohl sie sich mit dem neuen Bodengrund fühlen. 

Wenn Ihr Fragen zu meinem neuen Bodengrund habt könnt ihr mir gerne auch jederzeit eine E-Mail schicken.

Liebe Grüße!!

Eure Susi  

Schildkrötensaison beginnt wieder

Hallo ihr Lieben. Endlich ist der Frühling da. Unserer süßen Schildkröten erwachen wieder. Hoffentlich spielt das Wetter diesen Sommer super mit. Ich freu mich auf einen wunderschönen Sommer und halte euch mit allen Neuigkeiten die meine Schildkröten betreffen auf den neusten Stand. 

Neuer Punkt ,,Abgabetiere" online!

In diesem Punkt seht ihr immer aktuell welche Schildkröten ich abzugeben habe.

Bei Interesse und Fragen könnt ihr mir eine E-Mail über mein Kontaktformular schicken.

Lg Eure Susi


Klicke auf das Bild um alle Bilder (3) anzuzeigen

Neuer Legehügel!

Hallo ihr Lieben!

Der neu angelegte Legehügel wurde am Rand und zwischen den Steinen mit so allerlei Leckerlies verziert.
Gedacht eigentlich als Belohnung für eine verfolgreiche Eiablage :-), aber meine Rhea hat sich die Belohnung vor der Arbeit genehmigt. Typisch Schildkröte.... ;-)

 

Dann ein paar Tage später hat meine Hera es richtig gemacht. Sie hat 6 Eier gelegt und sich danach ein Leckerli gegönnt. Genau so wie es sein sollte :-) :-) :-)

Mission Legehügel war erfolgreich!!

Zwei neue sternschilkdröten

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich für mein Leonardo zwei neue Kumpels gefunden. Lorenzo und die Mona Lisa. Beide sind genau wie Leo die kleinbleibende Art und sind 6 Jahre alt. Die 3 kommen sehr gut miteinander aus!!!

 


Klicke auf das Bild um alle Bilder (2) anzuzeigen

Auf geht´s zur zweiten Runde!!

Hallo ihr Lieben,

seit Donnerstag ist das zweites Gelege von meiner Gaia am Schlüpfen.

Bei den Bildern sind zwei verschiedene Schildkröten zu sehen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine frech wie ihr Papa ;-) die andere lieb wie ihre Mama ;-)

 


Klicke auf das Bild um alle Bilder (2) anzuzeigen

Endlich da...

Am Samstag ist das erste Jungtier von 2009 ( Testudo marginata) geschlüpft.

Es wiegt 14g und ist kerngesund und sehr agil.

Im zweiten Bild sieht man sehr schön den Eizahn mit der die kleine Schildkröte die Eischale aufgebrochen hat.

Gaia beim legen

Legesaison 2009 eröffnet!!!!!!!!!!!!

Meine Gaia ( Tm) hat gestern zum ersten mal in diesem Jahr gelegt.

Angefangen mit graben hat sie um 11:45 Uhr. Fertig mit allem war sie dann 2 Stunden später.

Sie hat 4 ziemlich große Eier gelegt. Meine Gaia legt immer nur 4 - 5 Eier und dies 2 - 3 mal im Jahr. Die Schlupfrate ist über 90%.

Endlich frühling

Jetzt laufen sie wieder - ENDLICH - .

Lange ( den ganzen Winter) hab ich darauf gewartet. Nachdem es draußen wieder deutlich wärmer ist durften sie wieder raus. Und sie haben das schon kräftig ausgenutzt und genossen.

 

Mein Lieblingsplatz

Schildi´s im übergangsgehege!!

So langsam wird es wieder (hoffentlich) wärmer und endlich nach langem Warten sind die Schildkröten in ihr Übergangsgehege im Gewächshaus eingezogen. Wenn das Wetter mitspielt dürfen sie auch bald wieder in die große Außenanlage, die dieses Jahr komplett neu gestaltet wurde.

 

Meine 11 Banditen

DER Sommer naht........

Endlich sind meine Nz´s nach einer fast 3 monaten Winterstarre wieder erwacht. Die ersten Tage wurden sie erst wieder langsam an die Wärme gewöhnt, nach ein paar Tagen bekamen sie dann den ersten Endivie in diesem Jahr.

Ein paar Tage später wurden sie dann ausgiebig gebadet.

Jetzt freu ich mich richtig das ist endlich ein Schritt auf den Sommer zu.....

Ich freu mich schon wenn meine anderen Tiere aufwachen.

Nochmals Nachwuchs!!

Es hat sich an Weihnachten noch etwas besonders bei mir erreignet. Meine Testudo Strickmania hat Nachwuchs bekommen.

Klicke auf das Bild um alle Bilder (4) anzuzeigen

Urlaub in einem Schildkrötenparadies

Vom 27.09.2008 bis zum 11.10.2008 war ich in Griechenland auf der Insel Kos.

Davor hab ich mich erkundigt, welche Schildkröten dort heimisch sind: Testudo graeca ibera und Testudo hermanni boettgeri.

Ich hab mich die 2 Wochen natürlich immer wieder auf die Suche gemacht, und habe so  15 verschiedene Schildkröten gefunden, darunter auch ein Schlüpfling und eine 1 jährige Schildkröte.

Natürlich und zum Glück konnte ich mein Vater nicht hindern Fotos zu machen.

Das war ein Richtig schöner und toller Urlaub mit vielen Schildkröten.

Meine 11 Banditen

11 Banditen!!

So ihr Lieben, mein erstes Schildkröten - Schlupf Jahr ist vorbei. 11 Schildkröten haben dieses Jahr bei mir das Licht der Welt erblickt. Ich bin froh das es so gut geklappt hat, allen geht es gut und einige sind sogar sehr frech ;-).

Meine Schildkrötenbabys heißen: Diana, Venus, Elektra, Kleopatra, Nemesis, Ceres, Maja, Lyra, Flora, Kallisto und Urania.

Urania beim schlupf

Schildkröte Beim Schlupf!!

Bei meiner letzten Schildkröte die geschlüpft ist, konnte ich meinen Dad nicht davon abhalten ein Bild zu machen. Urania geht es super gut, frisst und sonnt sich ( auch wenn draußen die Sonne nicht mehr scheint ;-) )

 

Glückwünsche von meinen Nachbarn

Glückwünsche!!

So nach dem jetzt meine ersten  Schildkrötenbabys geschlüpft sind, sind die ersten Glückwünsche von meinen Nachbarn eingetroffen.

Hanna und Emma (meine Nachbarskinder) kommen  öfters zu meinen Schildkröten, bringen auch ab und zu Löwenzahn mit, was natürlich gierige Abnehmer findet. 

Diana, Venus und Elekra

Geschlüpft!!!

Vom einem 5 Eier Gelege ( von meiner Gaia) sind 3 Schildkröten - Babys am Mittwoch zwischen 13:45Uhr und 14:05Uhr geschlüpft.

Sie sind dann kurz unter lauwarmen Wasser abgewaschen worden und habe auch die Augen kontrolliert. Dann noch kurz in lauwarmes Wasser gesetzt. Danach sind sie dann in einen Becher gekommen der mit feuchtem Küchenpapier ausgelegt war und nochmals für 2 Tage in den Brutkasten gelegt, damit sich die Bauchfalte richtig schließt.

Das hat alles super funktioniert und sind jetzt in ein Terrarium gekommen. Die drei haben auch natürlich schon Namen gekommen. Meine ersten NZ heißen. Diana, Venus und Elektra.

 

Gaia beim Legen

Morgenstund hat Gold im Mund

Am Sonntag den 29.06.2008 hat mein TM Weibchen Gaia 4 Eier gelegt.

Sie hat am Samstag den 28.06.2008 angefangen ein Loch zu graben, dies dann aber wieder zugemacht. Am Sonntag hat sie dann gleich morgens als die Sonne da war angefangen zu graben.

Die Eier wurden genau wie bei Hera zuerst kurz gewaschen, danach im einen Behälter mit Vogelsand in den Brutkasten gestellt, der auf 33°C mit einer Nachtabsenkung von 6°C, und einer Luftfeuchtigkeit von 75 % eingestellt wurde.

Schildkröten Eier

Späte Eiersuche......

Unser Marginata Weibchen Hera hat am 10.06.2008 zum ersten Mal bei uns Eier gelegt. Angefangen hat sie um ca. 17.30 Uhr. Das Graben ging 1 1/2 Stunden. Um ca. 19:00Uhr begann sie dann mit dem Eierlegen. Acht Eier hat sie gelegt. Die Eier haben wir dann kurz gewaschen, dann kamen sie in einem Behälter der mit Vogelsand gefüllt ist. Der Behälter kam dann in den Brutkasten der bei 33°C eingestellt ist, mit einer Nachtabsenkung von 6°C. Die Luftfeuchtigkeit beträgt 75%.
Penny & Urmel

Früh übt sich.....

Schon in jungen Jahren wollen manche Schildkröten schon für Nachwuchs sorgen. Mein THB Männchen (5 Jahre alt) wollte sich schon mit meinem THB Weibchen (6 Jahre alt) paaren.
Susi's Schildkröten LoginSusi's Schildkröten